26. - 28. Oktober 2018
11:00 - 20:00 Uhr
StageOne Zürich-Oerlikon

23. Juni 2015

Gespiegelte Architektur

"Eine der ersten Anwendungen von Spiegeln in der Architektur kam in Persepolis im alten Persien zum Tragen. Beim Bau des Tachara Palasts etwa, wurden glänzend schwarze Steine so lange poliert, bis ihre Oberfläche reflektierte und der Palast dadurch grösser wirkte". Die Iranische Künstlerin Shirin Abedinirad entschloss, dieses Konzept von der Verdoppelung von Raum und Licht neu umzusetzen. In ihren Spiegelinstallationen arbeitet und spielt sie mit geometrischen Grundformen und symmetrischen Anordnungen.