26. - 28. Oktober 2018
11:00 - 20:00 Uhr
StageOne Zürich-Oerlikon

11. Mai 2015

Ein Buch für die Kleinen von heute und die Grossen von morgen

Das waadtländische Netzwerk «frau und sia» will mit dem Bilderbuch «Die findige Fanny» Kinder zwischen vier und zehn Jahren ansprechen.

Das Buch von Anne Wilsdorf erschien im April 2015 im Verlag La Joie de lire (franz. Originaltitel: «Ingénieuse Eugénie»). Es erzählt die Geschichte eines neugierigen und erfindungsreichen kleinen Mädchens, das ihren Bruder Theo auf eine abenteuerliche Reise zu einer unbekannten Insel mitnimmt. Um dorthin zu gelangen, muss Fanny eigenhändig Brücken und Fortbewegungsmittel für sich und Theo konstruieren, wobei sie grosses Geschick und Ideenreichtum an den Tag legt. Mit seiner fantasievoll illustrierten Geschichte soll das Buch die Neugier und den Erfindungsgeist der ganz Kleinen und vor allem der kleinen Mädchen wecken. Mit diesem Projekt fördert «frau und sia» den Nachwuchs in wissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern, insbesondere bei Mädchen, die in technischen Berufen stark unterrepräsentiert sind.

Zum Buch gehört ein pädagogisches Begleitheft mit wissenschaftlichen Aktivitäten, das man unter HIER kostenlos herunterladen kann.