low cost housing

Günstiger Wohnraum ist der Hässlichkeit verschrien

In Deutschland gibt es einen kreativen Ansatz das Problem des unbezahlbaren Wohnraums zu lösen. Das niederländische Architektur Büro MVRDV legte kürzlich seine Pläne offen, wie ein ehemaliges amerikanisches Barackenlager in Mannheim in eine Siedlung mit bezahlbaren Wohnungen umgebaut werden kann. Eine soziale Durchmischung sowie komfortabler und individueller Wohnraum spielen dabei eine wichtige Rolle. Und dass alles im mittleren und unterem Preissegment.              

Wir gehen an der architektur0.16 noch einen Schritt weiter und suchen nach Projekten, welche nicht nur dem «Low Cost Housing» Prinzip entsprechen, sondern gleichzeitig auch ästhetisch gebaut und schön anzusehen sind.